Rhône

Die Rhône ist mit 812 km (522 km in Frankreich) einer der größten Flüsse in Frankreich. Sie mündet bei Marseille in das Mittelmeer.

Ihr Name wird von dem griechischen Wort „Rhodanos“ abgeleitet und stammt von den Kolonisten in Marseille.

Die Rhône entspringt in der Schweiz auf einer Höhe von 1753 Metern. Nach dem Durchfluss des Genfer Sees beruhigt sich ihr Lauf und sie fließt gemäßigt nach Frankreich ein. Im Sommer bekommt die Rhône Wasser von den alpinen Gletschern (Isere, Durance) und im Winter von der Saône und den Nebenflüssen aus den Cevennen (Ardeche, Gardon). So bleibt der Wasserstand der Rhône relativ konstant.

Zahlreiche berühmte Städte liegen an ihrem Ufer: Lyon, Vienne, Valence, Montelimar, Avignon, Tarascon und Arles.

Nach dem Fluss sind auch die französischen Départements Rhône, Bouches–du-Rhône und eine der 22 Verwaltungsregionen in Frankreich, Rhône-Alpes, benannt.

Tags: 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich