Regionale Tageszeitungen

Das fehlende Interesse nationaler Zeitungen für regionale Themen eröffnete der regionalen Tagespresse in Frankreich breite Entwicklungsmöglichkeiten. Dies erklärt auch das Engagement der großen Verlagsgruppen für die regionalen Tageszeitungen, so dass heute fast alle bedeutenden Zeitungen in den einzelnen Regionen von Pressekonzernen aufgekauft wurden oder sich gezwungen sahen, selbst einen Konzern zu bilden, um wirtschaftlich konkurrenzfähig zu bleiben. Als sich bei der nationalen Presse eine Krise abzeichnete, versuchte Robert Hersant als erster Pressemagnat auf den Markt der regionalen Tagespresse auszuweichen und binnen kürzester Zeit erlangte er somit die Kontrolle über 30% aller französischen Zeitungen. Dazu zählten z.B. die regionalen Tageszeitungen Les Dernières Nouvelles d’Alsace, Le Progrès, Le Dauphiné Libéré u.a. Ihm folgten weitere Presseverlage, wie z.B. Hachette mit Nice-Matin, Var-Matin und Corse Matin in Südfrankreich, der Amaury-Konzern mit L'Echo Républicain oder der Verlag Le Monde mit Midi Libre. Im Gegenzug dazu versuchten sich die regionalen Tageszeitungen ebenfalls zusammenzuschließen und bildeten einflussreiche Presseverlage. So entstand aus der westfranzösischen Tageszeitung Ouest-France der gleichnamige Verlag mit ca. 953 Mio. Euro Umsatz, der u.a. die Tageszeitungen La Presse de la Manche, Le Courrier de l'Ouest, sowie 38 Wochenzeitungen herausgibt. Die gleiche Entwicklung nahm der Sud-Ouest-Verlag und verlegt heute u.a. die Tageszeitungen Sud Ouest, La Charente Libre, La République des Pyrénées, l'Eclair und La Dordogne Libre.

Die regionalen Tageszeitungen sind heute mit 5,5 Mio. verkauften Exemplaren pro Tag die meistgelesenen Medien. Sie weisen durch lokale und regionale Berichterstattung eine enge Beziehung zum Leser auf, was sich in für Frankreich hohen Abonnementraten (53%) auswirkt. Das gleiche gilt für Werbeinserenten, die an klar definierten Zielgruppen interessiert sind. Trotz geringerem Werbeetat der lokalen Unternehmen sichern sich die regionalen Zeitungen durch eine hohe Zahl von Werbeinserenten eine regelmäßige Einnahmequelle, die nicht so starken Schwankungen wie bei der nationalen Presse unterworfen ist. Dies hilft den regionalen Tageszeitungen ihre Position zu behaupten, trotz einem Konkurrenzdruck lokaler Zeitungen im Bereich von ortsbezogenen Themen und nationaler Zeitungen im Bereich von internationaler Politik und landesweitem Geschehen.

Tags: 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich