Limousin

Die ehemalige Region Limousin wurde im Jahre 2015 in die Verwaltungsregion Nouvelle-Aquitaine integriert. Sie grenzte

Administrative Gliederung. Die Region Limousin ist in 3 Départements aufgeteilt:

Die Region besteht aus dem Mittelgebirge der Marche und den Ausläufern des Zentralmassivs.

Limousin ist die am schwächsten besiedelte Region in Frankreich. Auf Grund der nicht immer optimal verlaufenden Wirtschaftsumstrukturierung, wählte ein großer Teil der Bevölkerung seinen Arbeits- und Wohnsitz in der Nähe von Paris. Vor allem Dörfer und Kleinstädte waren von dieser Landflucht betroffen. Moderne Verfahren in der Landwirtschaft und der Tourismus, der sich in letzter Zeit in Limousin schnell entwickelte, wirken diesem Prozess entgegen.
 
Die außergewöhnlichen Naturbedingungen (weite Wälder, breite Hochebenen und große Anzahl an Seen) fördern die Entwicklung des Tourismus. Die Meisterwerke der romanischen und gotischen Baukunst, schöne Fachwerkhäuser in kleinen Dörfen und die ausgezeichnete traditionelle Küche bieten genügend Möglichkeiten, den Aufenthalt in der Region vielfältig zu gestalten.

Unsere Empfehlungen:

Siehe auch:

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich