Champagne-Ardenne: Geschichte

Geschichtlich gesehen bildete die ehemalige Region Champagne-Ardenne keine historische Einheit.

Während der gallo-römischen Epoche wurde das Gebiet der heutigen Region Champagne-Ardenne unterschiedlichen Provinzen zugeordnet. Die Gebiete im Norden wurden in die Gallia Belgica integriert, der Süden zählte zu der Gallia Lugudenensis.

Nach dem Zerfall des römischen Imperiums wurde das Territorium mehrfach von Hunnen, Vandalen und Alemannen verwüstet. Am Ende des 5. Jahrhunderts eroberte der Frankenkönig Chlodwig I. das Gebiet. Remigius, der Bischof von Reims, bekehrte Chlodwig zum Christentum. Die Taufe von Chlodwig rief eine Tradition ins Leben. Fast alle französischen Könige wurden seither in Reims gekrönt. Die Bischöfe von Reims gewannen mehr und mehr an Macht und Einfluss, ihr Territorium wurde lange Zeit von Steuern befreit. Diese Sonderstellung der Champagne hatte erbitterte Machtkämpfe um ihren Besitz zur Folge. Erst im 11. Jahrhundert gelang es der Familie De Vermandois sich durchzusetzen. Durch ihre geschickte Politik vermieden die Grafen der Champagne Konflikte, sowohl mit ihren Widersachern, als auch mit der französischen Krone und sicherten damit eine lange Zeit des Friedens.

Der Hundertjährige Krieg unterbrach die wachsende Wirtschaftsentwicklung. Auch die Renaissance brachte keine Besserung und das Land geriet wieder in ständige Macht- und Glaubenskämpfe. Erst nach der Revolution stabilisierte sich die Situation. Vor allem wegen des Weinanbaus und den Textilmanufakturen blühte die regionale Wirtschaft wieder auf.

In den zwei Weltkriegen wurde das Gebiet Champagne-Ardenne mehrfach verwüstet und unzählige Städte lagen in Trümmern. Heute steht die Champagne-Ardenne symbolisch für die Überwindung der schweren Vergangenheit zwischen Frankreich und Deutschland.

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich