Allobroger

Allobroger

Volksstamm der Gallier.
 
Sie besiedelten umfangreiche Gebiete zwischen Rhône, Isère und den Alpen in der heutigen Dauphiné und in den Savoyen. Aus ihrer Hauptstadt ging die heutige Unterpräfektur des Departements Isère (38) - Vienne hervor. Im Jahre 121 v.Chr. verloren die Allobroger die entscheidende Schlacht gegen die römische Armee unter Quintus Fabius Maximus. Nach dieser Niederlage ließen sie sich auf einen Friedensvertrag mit den Römern ein und wurden in die römische Provinz Gallia Narbonensis integriert.

 

Terminkalender

S M D M D F S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich