Île-de-France

Geografie. Die Region Île-de-France liegt im Zentralfrankreich. Sie grenzt:

Administrative Gliederung. Die Region Île-de-France ist in 8 Départements aufgeteilt:

Île-de-France ist sowohl im historischen als auch im wirtschaftlichen Sinne die wichtigste Region Frankreichs: Auf 2,2% des nationalen Gebietes leben fast 20% der gesamten Bevölkerung. Diese Konzentration der Bevölkerung ist durch die Anziehungskraft der Hauptstadt erklärbar. Seit Jahrzehnten ist Paris absolutes politisches und wirtschaftliches Zentrum Frankreichs. Hier werden alle wichtigen Entscheidungen getroffen, Kunden geworben, Mitarbeiter gesucht. Auch alle Verkehrsverbindungen führten bis vor kurzem nur über Paris. Dies zwang Organisationen und Unternehmen sich in Paris oder in der Umgebung niederzulassen.
 
Die kulturelle Ausstrahlung von Paris ist ebenfalls so groß, dass sie die Umgebung gewissermaßen in den Schatten stellt. Lediglich das Schloss von Versailles und La Défense werden in das Programm des Paris-Aufenthaltes von Tausenden von Touristen eingeschlossen. Andere sehenswerte historische Städte, prunkvolle Schlösser und großartige Naturlandschaften leiden eher unter der Nachbarschaft der Hauptstadt und kommen nicht zur vollen Geltung.

Unsere Empfehlungen:

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich