Mode

Schon zur Zeit der Regierung Ludwigs XIV. schaute das ganze modebewusste Europa auf Frankreich. Man kopierte in Europa frz. Kleiderschnitte, Frisuren und selbst die Sprache.

Essgewohnheiten

Das französische Frühstück - le petit déjeuner - hat seinen Namen (petit - klein) verdient. Morgens isst man in Frankreich in der Regel relativ wenig: eine große Tasse starken Kaffe und ein Croissant mit Butter und Marmelade. Das war's.
Das Mittagessen - le déjeuner - ist schon reichhaltiger. Es besteht in der Regel aus einer kleinen Vorspeise, dem Hauptgericht und einem Dessert.
Unvergleichbar ist aber das Abendessen - le dîner. Es ist die Hauptmahlzeit des Tages.

Lifestyle

Die Franzosen gelten als Lebenskünstler. Mehrere Bereiche des französischen Lifestyle sind ein fester Bestandteil der Kultur geworden, wie zum Beispiel Gastronomie, Wein und Spirituosen, Mode, Kosmetik, usw. Diese Bereiche sorgen auch für den wichtigen Teil des Exports.

Shopping

Frankreich ist ein Shopping-Paradies. Jede größere Stadt besitzt eine attraktive Einkaufszone mit geschmackvollen Boutiquen. Trotz allen Dezentralisierungsbestrebungen bleibt doch Paris das Zentrum des Shoppings in Frankreich.

Terminkalender

S M D M D F S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich