Hauts-de-France

Hauts-de-France ist eine französische Region, die im Jahre 2016 durch den Zusammenschluss der ehemaligen Regionen Nord-Pas-de-Calais und Picardie entstand.

Hauts-de-France liegt im Norden Frankreichs. Sie grenzt:

Somme (80)

Departement im Westen der Region Hauts-de-France.

Präfektur: Amiens
Das Departement Somme (80) ist in 4 Arrondissements aufgeteilt:

Oise (60)

Departement im Süden der Region Hauts-de-France.

Präfektur: Beauvais
Das Departement Oise (60) ist in 4 Arrondissements aufgeteilt:

Aisne (02)

Departement im Süd-Osten der Region Hauts-de-France.

Präfektur: Laon
Das Departement Aisne (02) ist in 5 Arrondissements aufgeteilt:

Pas-de-Calais (62)

Departement im Norden der Region Hauts-de-France.

Präfektur: Arras
Das Departement Pas-de-Calais (62) ist in 7 Arrondissements aufgeteilt:

Nord (59)

Departement im Norden der Region Hauts-de-France.

Präfektur: Lille
Das Departement Nord (59) ist in 6 Arrondissements aufgeteilt:

Saint-Omer, 62500

Unterpräfektur des Departements Pas-de-Calais (62) an der Aa.

Montreuil, 62170

Unterpräfektur des Departements Pas-de-Calais (62).

Hesdin, 62140

Gemeinde im Departement Pas-de-Calais (62), Hauptort des Kantons.

Calais, 62100

Hafenstadt und Seebad an der schmalsten Stelle des Kanals, Unterpräfektur des Departements Pas-de-Calais (62).

Seiten

Tickets

Hotels in Frankreich

Anzeige