GR 20

Der GR 20 ist ein europaweit bekannter Wanderweg auf Korsika zwischen Calenzana im Norden und Conca im Süden der Insel. Wie alle Wanderwege, die eine Bezeichnung GR® aufweisen, wurde auch der GR 20 durch die Französische Wanderföderation (Fédération française de la randonnée pédestre) ausgearbeitet und zusammen mit dem Naturschutzgebiet Parc naturel régional de Corse beispielhaft gekennzeichnet. Außerdem unterhält der Naturpark an jeder Etappe eine Wanderhütte, die jedoch nur von Mai bis Oktober bewirtet sind und aufgrund des steigenden Interesses an diesem Wanderweg im Voraus reserviert werden müssen.

Der GR 20 führt auf 200 Kilometern durch unbewohnte Gebiete und malerische Landschaften, oft in den Höhen zwischen 1500 und 2000 Metern. Besonders sehenswert ist das Bavella-Massiv, Monte d’Oro, Brèche de Capitello u.a.

Der GR 20 ist in 15 Etappen aufgeteilt. Geübte Wanderer mit einer guten Ausrüstung können jede Etappe an einem Tag schaffen, es empfiehlt sich jedoch vor den schwierigen Etappen eine Pause einzulegen -  am Col de Bavella oder in Corte. Einige Etappen kann man teilen oder durch eine einfachere Strecke ersetzen, wie zum Beispiel durch die Bergerie Croce auf der Cuscione-Hochebene.

 

Tags: 

Terminkalender

S M D M D F S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich