Hahn

   
Der Hahn als Symbol für Frankreich erschien in der Zeit der Renaissance, obwohl er bereits früher mit dem französischen Volk in Verbindung gebracht wurde.

Das lateinische Wort «gallus», das die Römer für die Vertreter der Gallier gebrauchten, bedeutet gleichzeitig auch «Hahn». Einige Münzen in der Antike trugen den Hahn als Prägung.

Diese Verbindung wurde in der Zeit der Monarchie aufrecht erhalten. Man findet außer dieser Zeit die Abbildungen des Hahns im Louvre, in Versailles, auf Münzen und Stichen. Nur Napoleon versuchte den Hahn durch den Adler zu ersetzen.

Die Revolution von 1830 kehrte zur alten Tradition zurück und der Hahn schmückte die Fahnen und die Knöpfe der Nationalgarde.

Im Gegensatz zu Marianne ist der Hahn heute kein offizielles Symbol Frankreichs mehr. Er wird jedoch oft in Karikaturen, bei Festen oder Sportveranstaltungen benutzt.

 

Tags: 

Terminkalender

S M D M D F S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich