Tarn-Schluchten

Naturstätte in der Region Midi-Pyrénées und Languedoc-Roussillon.
 
Die Tarn-Schluchten gehören zu den beeindruckendsten Naturlandschaften Frankreichs. Eine 30-km lange Straße (N 107) zwischen Florac und Sainte-Enimie ist wahrscheinlich der schnellste Weg, um die Schluchten zu besuchen.

Die Tarn-Schluchten entstanden durch die jahrtausendelange Arbeit der Tarn und deren Zuflüsse, die die Kalkhochebenen mit 400-500 m tiefen Schluchten durchschnitten. Am Rand befinden sich zahlreiche Siedlungen, deren Gründung nicht selten ins frühere Mittelalter zurückgeht. Eine deutlich spätere Gründungszeit haben die Campingplätze, die in großer Zahl entlang der Schluchten liegen. Da sie geschickt hinter Erhebungen oder Bäumen versteckt sind, stören sie die eindrucksvolle Landschaft nicht.

Die Tarn-Schluchten sind ein idealer Ort für Aktivtouristen: Wanderungen, Ausflüge, Kajakfahren, Rafting und vieles mehr.

Tags: 

Terminkalender

S M D M D F S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich