Pont-du-Gard

Der Pont du Gard ist eine Äquaduktbrücke in der französischen Region Languedoc-Roussillon.
 
Der Pont du Gard ist der besterhaltene und imposanteste Teil des am Anfang des 1. Jahrhunderts gebauten Aquädukts, das das Wasser von der Eure-Quelle bei Uzès 50 Kilometer lang nach Nîmes leitete.
 
Dieses Aquädukt stellt eine außergewöhnliche Ingenieursleistung für die gallo-römische Epoche dar: Von der Wasserquelle bis Nîmes beträgt der Höhenunterschied lediglich 17 Meter und um das Wasser ohne technische Hilfsmittel (Pumpe, Wasserturm...) zum Ziel zu leiten, musste die Wasserleitung eine gleichmäßige Neigung von nur 34 cm pro Kilometer aufweisen.

Der Pont du Gard ist 275 m lang und fast 50 m hoch. Er besteht aus drei übereinander liegenden Reihen von Arkaden. Die untere Etage hat 6 Bögen, je 22 m hoch, die mittlere Etage setzt sich aus 11 Bögen zusammen, die je 11 m hoch sind. Über die obere Reihe mit 35 Bögen floss das Wasser in einem abgedeckten Kanal. Die Tatsache, dass der Kanal abgedeckt war, machte die Wartungsarbeiten schwierig und nach 400-500 Jahren war die Wasserleitung verkalkt. Im Mittelalter diente der Pont du Gard als Brücke über den Gardon. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde im nahe liegenden Remoulins eine neue Brücke von dem Ingenieur Pitot d’Aramon errichtet, die den Autoverkehr übernahm. Der Pont du Gard wurde im Jahre 1840 unter Denkmalschutz gestellt und mehrfach restauriert. Er wurde im Jahre 1985 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.
 
Heute ist der Pont du Gard als Meisterwerk der antiken Architektur eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Seine Anziehungskraft verdankt er jedoch nicht nur seiner geschichtlichen Bedeutung, sondern auch seiner idyllischen Lage mit hohem Freizeitwert, inklusive kleinem Strand, schönen Spazierwegen in der Umgebung und zahlreichen Veranstaltungen.
 
Unsere Empfehlungen:

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich