Chenonceaux, 37150

Gemeinde im Departement Indre-et-Loire (37).

Region: Centre-Val de Loire
Departement: Indre-et-Loire (37)
Arrondissement: Tours
Kanton: Bléré

PLZ: 37150
Einwohner: 356 Einw.
Fläche: 433 ha
Höhenlage: 60 Meter
 
Das Schloss Chenonceaux gehört zu den späteren Bauten an der Loire. Es wurde zwischen 1515 und 1521 im Renaissance-Stil erbaut. Die klassizistische Galerie auf der Brücke über den Cher, einem Nebenfluss der Loire, wurde im Jahre 1560 errichtet.

Besonders berühmt sind die Gärten von Chenonceaux, die im 16. Jh. ein Schauplatz für Feste von kaum vorstellbarem Ausmass waren. Den ersten Garten ließ Diane de Poitiers, Maitresse von Franz I. und später von Heinrich II., anlegen. Den zweiten ihre Nachfolgerin in Chenonceaux, Katharina von Medici.

Unsere Empfehlungen:

Foto © Stephen Clément - ADT Touraine

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich