Vulkania

Vulkanpark der Auvergne

In unmittelbarer Nähe von Clermont-Ferrand liegen die großartigen Landschaften des Vulkanparks, des größten Naturschutzgebietes in Frankreich.

Ein breites Gebiet des Vulkanparks erstreckt sich zwischen den Departements Cantal und Puy-de-Dôme. Es beeindruckt durch sein einzigartiges Relief mit Vulkanen und zahlreichen Seen, dichten Wäldern und bemerkenswerter Fauna.

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde

Ein besonderes Erlebnis verspricht der Besuch der Vulcania in Saint-Ours, 15 km östlich von Clermont-Ferrand. Der Park umfasst ein 57 Hektar großes Gebiet, das früher ein Militärgelände war.

Der österreichische Architekt Hans Hollein setzte auf das Zusammenspiel von natürlichen und modernen Baustoffen bei der Entwicklung des Konzepts für dieses einzigartige Bauwerk, das zu 3/4 unter der Erde liegt.

Um das ganze Programm zu durchlaufen, benötigt man 6 bis 8 Stunden.

Dieses Projekt des Regionalrates der Auvergne wurde auf Initiative des ehemaligen Präsidenten V. Giscard d'Estaing ins Leben gerufen und lädt zu einer faszinierenden Entdeckungsreise durch die Vulkanologie ein.

Die aufregende Reise beginnt in einem Tunnel, den ein früherer Lavastrom erschaffen hat.

Dem Besucher bieten sich spektakuläre Naturschauspiele und viel Wissenwertes zum Thema Vulkane:

  • Der Vulkanausbruch in einzigartigen Animationen
  • Glühende Lavaströme
  • Simulierte Erdbeben
  • Abstieg in einen künstlichen Krater (35m)
  • Kennenlernen der beeindruckendsten Vulkane in Europa
  • Sammlung von Pflanzen, die nach einem Vulkanausbruch zu wachsen beginnen

Fotos: © Vulcania Joel Damase

Tags: 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich