Saumur, 49400

Unterpräfektur des Departements Maine-et-Loire (49) in der Region Pays de la Loire.

Region: Pays de la Loire
Departement: Maine-et-Loire (49)
PLZ: 49400
Einwohner: 27 283 Einw.
Fläche: 6 625 ha

Saumur liegt an der malerischen Loire inmitten eines der renomiertesten Weinanbaugebiete. Weinproduktion, besonders Sekt, ist traditionell die wichtigste Einnahmequelle der Stadt.

Das Stadtbild wird von dem Schloss aus dem 14. Jahrhundert dominiert. Dieses Schloss gehört zu den schönsten Schlössern in Frankreich und ist die Hauptsehenswürdigkeit von Saumur. Zwei Museen im Schloss bieten den Besuchern außerdem die Möglichkeit, ihren Wissensdurst zu stillen:

  •     Musée de Cheval (Reitkunst)
  •     Musée d'Art décoratif (Kunsthandwerk)

Außerdem sehr sehenswert:

  • Romanische Kirche Notre-Dame-de-Nantilly aus dem 12. Jh.
  • Kirche Saint-Pierre, erbaut zuerst im 12. Jh., später jedoch gründlich erneuert
  • Hôtel de Ville aus dem 15. /16. Jh.

Zum Kanton von Saumur zählen noch 14 Gemeinden: Artannes-sur-Thouet, Chacé, Distré, Fontevraud-l'Abbaye, Les Rosiers-sur-Loire, Montsoreau, Parnay, Rou-Marson, Saint-Clément-des-Levées, Saint-Martin-de-la-Place, Souzay-Champigny, Turquant, Varrains, Verrie.

Zum Arrondissement von Saumur zählen noch die Kantone: Allonnes, Baugé, Doué-la-Fontaine, Gennes, Longué-Jumelles, Montreuil-Bellay, Noyant, Vihiers.

Unsere Empfehlungen:

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich