Saint-Germain-en-Laye, 78100

Unterpräfektur des Departements Yvelines (78) in der Region Ile-de-France.

Region: Île-de-France
Departement: Yvelines (78)
PLZ: 78100
Einwohner: 40 481 Einw.
Fläche: 4 827 ha

Heute ist Saint-Germain-en-Laye lediglich ein Vorort von Paris. Im Mittelalter jedoch war Saint-Germain-en-Laye eine wichtige Stadt, die sehr eng mit der Geschichte der französischen Krone verbunden war.

Im 12. Jahrhundert erbaute hier Ludwig der Dicke eine Burg, die die Hauptstadt schützen sollte. Diese Burg wurde oft von König Ludwig XI. besucht. Franz I. feierte hier seine Hochzeit. Heinrich II. und Ludwig XIV. wurden in Saint-Germain-en-Laye geboren. Obwohl die alte Burg mehrmals modernisiert wurde, entsprach sie nicht den Bedürfnissen der Könige, die Luxus und Bequemlichkeit suchten. Heinrich II. ließ in Saint-Germain-en-Laye ein neues Schloss errichten, das prunkvolle Chateau Neuf. Heute beherbergt es das sehenswerte Musée des Antiquités Nationales.

Zum Arrondissement von Saint-Germain-en-Laye zählen noch die Kantone: Andrésy, Chatou, Conflans-Sainte-Honorine, Houilles, La Celle-Saint-Cloud, Le Pecq, Le Vésinet, Maisons-Laffitte, Marly-le-Roi, Poissy-Nord, Poissy-Sud, Saint-Germain-en-Laye-Nord, Saint-Germain-en-Laye-Sud, Saint-Nom-la-Bretèche, Sartrouville, Triel-sur-Seine.

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich