Saint-Brieuc, 22000

Präfektur des Departements Côtes-d'Armor (22).

Region: Bretagne
Departement: Côtes-d'Armor (22)
PLZ: 22000
Einwohner: 46 209 Einw.
Fläche: 2 188 ha
Höhenlage: 100 Meter
Geburtsort von: Villiers-de-l'Isle-Adam

Sehenswürdigkeiten:

  • Kathedrale Sainte-Etienne (14. / 16. Jh.),
  • Fontaine Notre-Dame (15. Jh.)

Zum Arrondissement von Saint-Brieuc zählen noch die Kantone: Châtelaudren, Corlay, Etables-sur-Mer, La Chèze, Lamballe, Langueux, Lanvollon, Loudéac, Moncontour, Paimpol, Pléneuf-Val-André, Plérin, Ploufragan, Plouguenast, Plouha, Ploeuc-sur-Lié, Quintin, Uzel.

Unsere Empfehlungen:

 

Tickets

Hotels in Frankreich

Anzeige