Montrichard, 41400

Gemeinde im Departement Loir-et-Cher (41), Hauptort des Kantons.

Region: Centre
Departement: Loir-et-Cher (41)
Arrondissement: Blois

PLZ: 41400
Einwohner: 3 427 Einw.
Fläche: 1 436 ha
Höhenlage: 70 Meter
Bezeichnung im 12. Jh.: Mons Trichardi
Markt: Montag, Freitag

Sehenswürdigkeiten:

  • Ruinen der Burg (12. Jh.),
  • Kirche Notre-Dame von Nanteuil (12. / 15. Jh.),
  • Haus Le Prêche (12. Jh.),
  • Altstadt,
  • Musée archéologique et d'histoire locale

Zum Kanton von Montrichard zählen noch 12 Gemeinden: Angé, Bourré, Chaumont-sur-Loire, Chissay-en-Touraine, Faverolles-sur-Cher, Monthou-sur-Cher, Pontlevoy, Rilly-sur-Loire, Saint-Georges-sur-Cher, Saint-Julien-de-Chédon, Thenay, Vallières-les-Grandes.

 

Tickets

Hotels in Frankreich

Anzeige