Mitterrand, François

französischer Politiker und Staatsmann

Geburtsdatum: 26. Oktober 1916
Geburtsort: Jarnac
Sterbedatum: 8. Januar 1996
Sterbeort: Paris

François Mitterrand begann seine politische Karriere im konservativen Lager. Während des 2. Weltkrieges nahm er an der Resistance teil und näherte sich der Linken an. Nach dem Krieg wurde er von der demokratischen und sozialistischen Union der Resistance in die Nationalversammlung gewählt. Mehrmals kandidierte François Mitterrand zur Präsidentschaftswahl. Im Jahre 1981 gelang es ihm endlich diese Wahl zu gewinnen und er blieb zwei Wahlperioden (14 Jahre) lang auf diesem Posten. Während seiner Regierung wurde in Frankreich die Todesstrafe abgeschafft. Außerdem beschäftigte er sich intensiv mit der Umgestaltung der französischen Hauptstadt. Zu den berühmtesten Bauwerken dieser Zeit zählen:

    Grande Arche in La Défense,
    Pyramide von Louvre,
    Nouvelle Opéra am Place de la Bastille,
    Nationalbibliothek,
    Institut du Monde Arabe u.a.

Unsere Buchempfehlung: François Mitterrand. Une Vie

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich