Louvre

Baudenkmal in Paris.

107, rue de Rivoli
1. Arrondissement von Paris
Metro: Louvre - Palais Royal
Bauzeit: 1546-1878
Stil: Renaissance
Architekt: Pierre Lescot, Jacques Lemercier, Louis Le Vau, Claude Perrault u.a.

Im Jahre 1200 veranlasste Philipp II. August den Bau des Louvres als eine Festung, die sich nordwestlich von dem heutigen Cour Carrée befand. 1358 wählte Karl V. diese Festung als seinen Sitz. Seine Nachfolger blieben jedoch nicht im Louvre sondern bevorzugten das Hôtel Saint-Paul und das Hôtel des Tournelles. Erst Franz I. beschäftigte sich ernshaft mit der Neugestaltung des Palastes, oder besser gesagt mit dem Neubau. Auf seinen Auftrag hin wurde die Burg zum größten Teil abgerissen. Die Architekten Pierre Lescot und später Lemercier, Le Vau und andere gestalteten aus der mittelalterlichen Festung einen Königspalast. Die letzten Veränderungen (die Glaspyramide von I.M.Pei) wurden von François Mitterrand veranlasst.

Seit 1793 beherbergt der Louvre ein Kunstmuseum, das zu den größten der Welt zählt.

 

Tags: 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich