Le Puy-en-Velay, 43000

Präfektur des Departements Haute-Loire (43).

Am 18. Juli startet hier die 16. Etappe der Tour de France 2017.

Region: Auvergne-Rhône-Alpes
Departement: Haute-Loire (43)
PLZ: 43000
Einwohner: 18 521 Einw.
Fläche: 1 679 ha

Le Puy-en-Velay liegt inmitten der Vulkanlandschaften der Auvergne. Nachdem Ludwig IX. der Stadt die "Schwarze Madonna" (leider während der Revolution 1789 vernichtet) geschenkt hatte, wurde Le Puy-en-Velay zu einer der wichtigsten Pilgerstätten Frankreichs. Nicht zufällig wurde diese Stadt als Ausgangsort der Jakobswege ausgewählt. Dies erklärt die Präsenz zahlreicher Sakralbauten. Besonders berühmt ist die Kathedrale Notre-Dame aus dem 12. Jahrhundert.

Veranstaltungen: Fêtes Renaissance du Roi de L'Oiseau

Zum Arrondissement von Le Puy-en-Velay zählen noch die Kantone: Allègre, Cayres, Craponne-sur-Arzon, Fay-sur-Lignon, Le Monastier-sur-Gazeille, Le Puy-en-Velay-Est, Le Puy-en-Velay-Nord, Le Puy-en-Velay-Ouest, Le Puy-en-Velay-Sud-Est, Le Puy-en-Velay-Sud-Ouest, Loudes, Pradelles, Saint-Julien-Chapteuil, Saint-Paulien, Saugues, Solignac-sur-Loire, Vorey.
 
Unsere Empfehlungen:

 

Tickets

Hotels in Frankreich

Anzeige