Le Havre, 76600

Unterpräfektur des Departements Seine-Maritime (76).

Region: Normandie
Departement: Seine-Maritime (76)
PLZ: 76600
Einwohner: 175 497 Einw.
Fläche: 4 695 ha

Die Gründung des zweitgrößten französischen Hafens Le Havre ist eng mit dem Namen des Renaissance-Königs Franz I. verbunden. Er wählte ein kleines Fischerdorf zwischen dem Ärmelkanal und der Seinemündung um dort einen Hafen zu errichten. Die Stadt um den Hafen entwickelte sich schnell, besonders nach dem Beschluss von Ludwig XIII., den Hafen in eine Militärbasis umzuwandeln. Der bedeutendste Architekt auf diesem Gebiet - Vauban - wurde mit dieser Aufgabe beauftragt.

Leider ist aus dieser Zeit kaum noch etwas erhalten. Le Havre wurde im 2. Weltkrieg durch die Dauerbombardierungen mehr oder weniger vollständig zerstört. Nur besonders wertvolle architektonische Baudenkmäler wurden restauriert. Sonst erscheint Le Havre als ein modernes Industrie- und Kulturzentrum mit vielen Meisterwerken der zeitgenössischen Architektur.

Zum Arrondissement von Le Havre zählen die Kantone: Bolbec, Criquetot-l'Esneval, Fauville-en-Caux, Fécamp, Goderville, Gonfreville-l'Orcher, Lillebonne, Montivilliers, Ourville-en-Caux, Saint-Romain-de-Colbosc, Valmont.

Unsere Empfehlungen:

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich