La Micoque

La Micoque ist eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten im Vézère-Tal. Sie befindet sich in der Nähe der Gemeinde Les Eyzies-de-Tayac-Sireuil am linken Ufer der Manaurie, einem Nebenfluss der Vézère. Der Fundplatz wurde im Jahre 1895 zufällig entdeckt und brachte zahlreiche Werkzeuge aus der mittleren Steinzeit zu Tage, die auf eine Besiedlung der Region vor ca. 400000 Jahren zeugen. Eine Besonderheit stellen die sogenannten Micoque-Keile dar, die eine spezielle Faustkeil-Form mit breiter Arbeitsfläche aufweisen.
Die Ausgrabungsstätte kann kostengünstig besichtigt werden.
 
Der prähistorische Fundplatz La Micoque wurde im Jahre 1979 zusammen mit anderen Fundorten im Vézère-Tal in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Unsere Empfehlungen:

 

Terminkalender

S M D M D F S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich