Jeanne d'Arc

Jeanne d'Arc, Tochter eines reichen Bauern aus Domrémy in Lothringen, wurde am 6. Januar 1412 geboren. Sie half ihren Eltern und spielte mit den Kindern. Nichts deutete auf ihre heldenhafte Zukunft während des Hundertjährigen Krieges hin. Mit 13 Jahren hörte sie "Stimmen", die ihr befahlen, den französischen König aufzusuchen und die Engländer aus Frankreich zu vertreiben. Nach mehreren Versuchen gelang es ihr tatsächlich, eine Audienz in Chinon bei Karl VII., dem französischen Anwärter auf den Thron, zu bekommen. Niemand weiß wie, aber Jeanne d'Arc überzeugte ihn von ihrer göttlichen Bestimmung. Sie bekam seine volle Unterstützung und ging mit der französischen Armee nach Orléans, damals von den Engländern belagert. Am 8. Mai 1429 befreite sie die Stadt. Dieser strategisch wichtige Sieg wurde vom Volk als ein "Zeichen der göttlichen Bestimmung" angesehen und Jeanne d'Arc gewann enorm an Popularität. Sie ging zurück zu Karl VII. und überzeugte ihn, die gefährliche Reise nach Reims zu unternehmen. Nach einer alten Tradition war Reims und nicht Paris der Ort der Krönung der französischen Könige. Am 17. Juli 1429 wurde die Zeremonie in der Kathedrale dieser Stadt vollzogen. Jeanne d'Arc, ein Bauernmädchen, war bei der Zeremonie in der ersten Reihe.

Nach seiner Krönung brauchte Karl VII. die Unterstützung von Jeanne d'Arc nicht mehr und verzichtete auf ihre Vorschläge. Im Alleingang setzte Jeanne d'Arc ihren Kampf gegen die Engländer fort, jedoch ohne große Erfolge. Am 23. Mai 1430 wurde sie von den englischen Verbündeten - den Burgundern - gefangen genommen und an die Engländer gegen eine Summe von 10000 Franken übergeben.

Jeanne d'Arc wurde der Ketzerei angeklagt. Der Prozess begann am 9. Januar 1431 in Rouen. Karl VII. konnte nicht riskieren, in Verbindung mit einer "Hexe" gebracht zu werden und unternahm nichts, um Jeanne d'Arc zu helfen. Von allen verlassen wurde sie schuldig gesprochen und am 30. Mai 1431 auf dem Marktplatz in Rouen lebendig verbrannt.
 
Unsere Empfehlungen:

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich