Honfleur, 14600

Gemeinde im Departement Calvados (14), Hauptort des Kantons.

Region: Normandie
Departement: Calvados (14)
Arrondissement: Lisieux

PLZ: 14600
Einwohner: 8 093 Einw.
Fläche: 1 367 ha
Höhenlage: 5 Meter
Geburtsort von Eugène Boudin

Viele Maler, besonders die Impressionisten, wählten Honfleur als Motiv für ihre Bilder. Betrachtet man sie kommt man nicht umhin, die festgehaltenen Farbspiele zu bewundern. Erst bei einem Besuch der Stadt wird klar, dass die hier entstandenen Bilder nicht Resultat der Künstlerfantasie sind, sondern eine naturgetreue Wiedergabe des landschaftlich schön gelegenen Städtchens darstellen.

Tatsächlich ist Honfleur eine der schönsten Städte Frankreichs. Diese Schönheit stammt nicht von den großartigen Meisterwerken der Architektur (obwohl auch sie nicht fehlen), sondern aus dem Zusammenspiel von Felsen, Meer, durchdringendem Licht und alten Häusern in den gewundenen Straßen.

Office de Tourisme
Quai Lepaulmier
BP 20070
14602 Honfleur
Tel. 0033 2 31 89 23 30
http://www.ot-honfleur.fr

Zum Kanton von Honfleur zählen noch die Gemeinden: Ablon, Barneville-la-Bertran, Cricqueboeuf, Equemauville, Fourneville, Genneville, Gonneville-sur-Honfleur, La Rivière-Saint-Sauveur, Le Theil-en-Auge, Pennedepie, Quetteville, Saint-Gatien-des-Bois.

Unsere Empfehlungen:

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich