Heinrich III.

König von Frankreich aus dem Geschlecht der Valois.

Geburtsdatum: 19. September 1551
Geburtsort: Fontainebleau
Sterbedatum: 2. August 1589
Sterbeort: Saint-Cloud
Begraben in: Compiègne

Um Konkurrenzkämpfe zwischen Karl IX. und Heinrich III. zu vermeiden, wurde dem jüngeren Bruder die polnische Krone angeboten und er verließ Paris. Nach dem Tod von Karl IX. kehrte er nach Frankreich zurück und wurde am 13. Februar 1575 in Reims gekrönt.
 
Während seiner Regierungszeit wurden die Ansprüche von de Guise auf die französische Krone deutlich, eine Katholische Liga wurde ins Leben gerufen. Die Liga war wahrscheinlich verantwortlich für den Anschlag auf Heinrich III. durch den Dominikaner Jacques Clément am 1. August 1589.

Nach dem Tode Heinrichs III. bekam Heinrich von Navarra die Krone.

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich