Bourg-en-Bresse, 01000

Bourg-en-Bresse ist die Hauptstadt des Departements Ain (01) und Zentrum der Produktion des berühmten Bresse-Geflügels.

Region: Auvergne-Rhône-Alpes
Departement: Ain (01)
PLZ: 01000
Einwohner: 40 088 Einw.
Fläche: 2 386 ha

Das Stadtbild wird vor allem von der Architektur des 16. / 18. Jahrhunderts beherrscht. Aus dieser Zeit sind mehrere Privathäuser und die Kirche Notre-Dame erhalten. Die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt ist jedoch das Kloster von Brou in der südöstlichen Vorstadt. Seine Kirche zählt zu den Meisterwerken der Spätgotik.

Zum Arrondissement von Bourg-en-Bresse zählen noch die Kantone: Bâgé-le-Châtel, Ceyzériat, Chalamont, Châtillon-sur-Chalaronne, Coligny, Meximieux, Miribel, Montluel, Montrevel-en-Bresse, Péronnas, Pont-d'Ain, Pont-de-Vaux, Pont-de-Veyle, Reyrieux, Saint-Trivier-de-Courtes, Saint-Trivier-sur-Moignans, Thoissey, Treffort-Cuisiat, Trévoux, Villars-les-Dombes, Viriat.

Unsere Empfehlungen:

 

Terminkalender

S M D M D F S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich