Blois, 41000

Stadt an der Loire, Präfektur des Departements Loir-et-Cher (41) in der Region Centre-Val-de-Loire.

Region: Centre-Val de Loire
Departement: Loir-et-Cher (41)

PLZ: 41000
Einwohner: 46 492 Einw.
Fläche: 3 746 ha

Blois gehört zu den wichtigsten Kulturstätten Frankreichs. Im Lauf seiner turbulenten Geschichte waren in Blois oft königliche Familien zu Gast, darunter auch Ludwig XII., Franz I. und Heinrich III. Ihr Aufenthaltsort in dieser Stadt war das berühmte Schloss von Blois.

Das Schloss wurde seit dem Bau im 13. Jahrhundert ständig erweitert und baulich verändert. Besonders interessant sind:

  • Saal der Generalstände
  • Schlosskapelle
  • Flügel Franz I.
  • Flügel Gaston d'Orléans

Außerdem sehenswert in Blois:

  • Kathedrale Saint-Louis (16. Jh.)
  • Saint-Nicolas (12. Jh.)
  • Hotel d'Alluye (16. Jh.)

Zum Arrondissement von Blois zählen noch die Kantone: Blois 1. Kanton, Blois 2. Kanton, Blois 3. Kanton, Blois 4. Kanton, Blois 5. Kanton, Bracieux, Contres, Herbault, Marchenoir, Mer, Montrichard, Ouzouer-le-Marché, Saint-Aignan, Vineuil.

Unsere Empfehlungen:

Foto © ADT41-dsourice

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich