Berry, Jean de

Frz. Herzog

Geburtsort: Vincennes
Geburtsdatum: 30. November 1340
Sterbeort: Paris
Sterbedatum: 15. Juni 1416

Jean de Berry war der dritte Sohn des Königs Johann dem Guten und Bonne de Luxembourg. Während der Geisteskrankheit seines Neffen Karl VI. spielte er eine wichtige Rolle in der Regierung. Außerdem ist Jean de Berry berühmt als der größte Kunstmäzen. Seine Stundenbücher LES TRÈS RICHES HEURES DU DUC DE BERRY, die er bei den Brüdern Limburg bestellte, zählen zu den besten Beispielen der Buchmalerei.

Tags: 

Tickets

Hotels in Frankreich

Anzeige