Anne de Bretagne

Königin von Frankreich (1491 - 1498 und 1499 - 1514)
 
Geburtsdatum: 25. Januar 1477
Geburtsort: Nantes
Sterbedatum: 9. Januar 1514
Sterbeort: Blois
 
Einziges Kind und Erbin von Herzog François de Bretagne, sie wurde 1490 mit dem verwitweten deutschen König und späteren Kaiser Maximilian verlobt, dann aber 1491 handstreichartig vom französischen König Karl VIII. geheiratet, wodurch die Bretagne endgültig ein integrierender Bestandteil Frankreichs wurde. Als Karl 1498 ohne Nachkommen starb, heiratete Anne seinen Nachfolger, König Ludwig XII., mit dem sie zwei Töchter hatte: Claude, die mit dem späteren König Franz I. verheiratet und Königin wurde, und Renée, die Herzogin von Ferrara wurde (und dort in den 1530-40er Jahren verfolgten protestantischen Intellektuellen Unterschlupf bot).

nach: Prof. Gert Pinkernell

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich