Amboise, 37400

Gemeinde im Departement Indre-et-Loire (37), Hauptort des Kantons.

Region: Centre-Val de Loire
Departement: Indre-et-Loire (37)
Arrondissement: Tours

PLZ: 37400
Einwohner: 12 846 Einw.
Fläche: 4 065 ha
Höhenlage: 50 Meter
Markt: Freitag, Sonntag

 

Amboise liegt inmitten der berühmten Weinberge an der Hochebene Chateliers. Die Stadt gilt als eine der bedeutendsten Kulturstationen an der Loire. Die Hauptsehenswürdigkeit ist das von massiven Mauern umgebene Schloss aus dem 15. / 16. Jahrhundert.
 
Ebenfalls sehr sehenswert ist die Schlosskapelle Saint-Hubert aus dem Jahre 1493. Den Überlieferungen nach sollte hier Leonardo da Vinci beigesetzt werden, der auf Einladung von Franz I. nach Frankreich kam und in der Nähe von Amboise die letzten Jahre seines Lebens verbrachte.

Zum Kanton von Amboise zählen noch 11 Gemeinden: Cangey, Chargé, Limeray, Lussault-sur-Loire, Montreuil-en-Touraine, Mosnes, Nazelles-Négron, Pocé-sur-Cisse, Saint-Ouen-les-Vignes, Saint-Règle, Souvigny-de-Touraine.
 
Unsere Empfehlungen:

Foto ©David Darrault - ADT Touraine

 

Terminkalender

S M D M D F S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Ferienhäuser

Hotels in Frankreich