Aigues-Mortes, 30220

Gemeinde im Departement Gard (30), Hauptort des Kantons.

Region: Languedoc-Roussillon
Departement: Gard (30)
Arrondissement: Nîmes

PLZ: 30220
Einwohner: 8 341 Einw.
Fläche: 5 778 ha
Höhenlage: 5 Meter

Sehenswürdigkeiten:

  • Befestigungsanlagen (13. / 14. Jh.),
  • Tour Constance (13. Jh.),
  • Rathaus (17. Jh.),
  • Kirche Notre-Dame-des-Sablons (13. Jh.)

Zum Kanton von Aigues-Mortes zählen noch 2 Gemeinden: Le Grau-du-Roi und Saint-Laurent-d'Aigouze.
 
Unser Service:

Foto © MAISON DE LA FRANCE – LEJEUNE Nicole

Tickets

Hotels in Frankreich

Anzeige